Grenzfeststellungen


Grenzfeststellungen sind Vermessungen zur Festlegung von Flur­stücksgrenzen oder Vermessungen zur Prüfung von Flur­stücks­grenzen und deren Abmarkung in der Örtlichkeit auf deren Über­einstimmung mit dem Nachweis im Liegenschaftskataster.

Ein in der Örtlichkeit vorhandenes Grenzzeichen trägt in erheblichem Maße zum Grenz­frieden zwischen

Grenzstein
benachbarten Flur­stücks­eigen­tümern bei. Die Öffentlich be­stellten Ver­messungs­ingenieure über­prüfen vorhandene Grenz­zeichen oder setzen neue Grenz­zeichen nach den Fest­legungen im Liegen­schafts­kataster.


Die Grenzfeststellung bzw. -prüfung erfolgt auf Antrag eines Flurstückseigentümers.


Vermessungsbüro Martin Fischer